Skelettbauweise

Tragwerk aus Betonfertigteilen

Unter Stahlbeton-Skelettbau versteht man die Art des Tragwerks eines Bauwerks. Dabei wird der Rohbau des Bauwerks aus Elementen zusammengesetzt, die eine primär tragende Funktion haben. Wie bei einem Skelett entsteht so eine Tragstruktur. Im Weiteren wird der Skelettbau mit einer Fassade (äußere Gebäudehüllebekleidet und im Inneren meist mit nicht tragenden Wänden ausgebaut. 

Das ideale Betonfertigteil-Tragwerk wird komplett trocken montiert. Alle Bauteile, Stützen, Träger und Deckenplatten werden im Werk hergestellt und können ohne weitere Bearbeitung platziert werden. Wenn Betonfertigteile verwendet werden, können die strukturellen Arbeiten in kürzester Zeit realisiert werden, so dass zeitbezogene Ausführungskosten eingespart werden können und die Bauzeit verkürzt wird.

Kontakt

BFL Bewehrungs- und Fertigteilewerk Laar GmbH
Vosmatenweg 6, 49824 Laar
Postfach 1109, 49820 Emlichheim 

Tel.: 05947 – 911-201
Fax: 05947 – 911-030

Mail: info[a]bfl-europark.de
Bewerbungen: bewerbung[a]bfl-europark.de